Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

6. Spieltag - D2-Jugend gegen SV Rheinbreitbach (0:2)

D2-Jugend : SV Rheinbreitbach (0:2) (0:0)
Niederlage gegen direkten Konkurrenten

Nach fast genau einem Montag spielfreier Zeit war an diesem Samstag der SV Rheinbreitbach zu Gast in Neustadt. Gegen den Sportverein wollten die Junglöwen unbedingt drei Punkte einfahren, da man bei einem Sieg an dem Gast vorbeiziehen würde.

Auf der einen Seite begann das Spiel aus Sicht der Neustädter gut, die Gäste kamen erst in der 15. Minute zum ersten Abschluss, der aber zur Ecke geklärt werden konnten. Auf der anderen Seite war man im Angriff selbst viel zu Harmlos. Die Hausherren brauchten 16 Minuten bis sie den ersten Abschluss für sich verbuchen konnten. Nach einer Ecke konnten die Gastgeber einen ziemlich schnellen Konter fahren, aber den Abschluss konnte Leon Höck leider nicht im Tor unterbringen. Danach war erstmal wieder Pause im Angriffsspiel der JSG. Jan Krautscheid hatte aber umso mehr zutun. In der 20. & 22. Minute hielt der Keeper sein Team mit zwei klasse Paraden im Spiel.

Zu Beginn der zweiten Hälfte hatte die DII gleich eine gute Möglichkeit die Führung zu erzielen. Nach mehreren Passstafetten landete der Ball unmittelbar vor dem Tor. Dominik Nölle konnte das Spielgerät leider nicht im Tor unterbringen konnte. (35. Minute) So blieb die Begegnung weiterhin Torlos. Danach war aber auf beiden Seiten erstmal wieder Pause was die Torchancen betrifft. Ein Spiel, wo der Ball Hauptsächlich im Mittelfeld zusehen war, was nicht zuletzt daran lag, dass die Junglöwen zu viele Abspielfehler in der Vorwärtsbewegung hatten. In der 45. Minute wurde ein Angreifer der Gäste circa 25 Meter vor dem Neustädter Gehäuse zu Fall gebracht. Den folgenden Freistoß brachte der Kapitän und auffälligste Spieler auf dem Platz gekonnt im Tor von Jan Krautscheid unter. Kurz danach stellten die Gastgeber um, da man mindestens einen Punkt mitnehmen wollte. Aber auch diese Veränderung blieb ohne Erfolg. Stattdessen fiel in der 52. Spielminute die Vorentscheidung. Nach einer guten Einzelaktion konnte Jan Krautscheid den ersten Schuss parieren, aber den Abpraller brachte der Stürmer sicher im Tor unter. Auch in den letzten 8 verbleibenden Minuten ergab sich keine Gelegenheit mehr zumindest einen Anschlusstreffer zu erzielen.

Fazit : Die DII verliert unter dem Strich verdient gegen einen Gegner mit dem man eigentlich über 60 Minuten auf Augenhöhe war. An diesem Tag zeigten die Gäste einfach den größeren Siegeswillen und waren in den entscheidenden Aktionen effektiver als die Junglöwen.

Es spielten : Jan Krautscheid, Oliver Morenzin, Lars Reuschenbach, Luis Medinger, Leon Höck, Julian Holl (C), Jos van het Spijker, Jonas Rößler, Jaden Steinfatt, Jan Pauls, Dominik Nölle


Nächste Aufgabe : 7. Spieltag

Tag : Dienstag, 08.11.16

Gegner : JSG Rengsdorf

Ort : Rengsdorf

Beginn : 18:00 Uhr



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,328,192 eindeutige Besuche