Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

9. Spieltag - D2-Jugend gegen JSG Feldkirchen (0:8)

D2-Jugend : JSG Feldkirchen (0:8) (0:5)
Chancenlos gegen Feldkirchen

Nachdem man eine klasse Leistung in Oberbieber mit einem Punkt belohnen konnte, war die JSG Feldkirchen zu Gast in Neustadt.

Der Gast aus Feldkirchen nahm ab der ersten Spielminute das Zepter in die Hand und dominierte das Spielgeschehen. Die Kinder der JSG Güllesheim wirkten teils überrascht, als hätte man den Gegner nicht so stark eingeschätzt. Dennoch konnten sich die Gastgeber mehrere male in die Nähe des gegnerischen Gehäuses spielen, aber zu einem gefährlichen Torabschluss kam es aber erst eine Minute vor Ende der Begegnung. Nicht die erste Begegnung in der laufenden Spielzeit, wo die Junglöwen zu harmlos vor dem gegnerischem Tor sind, denn mit nur acht Treffern stellt die DII die schwächste Offensive der Kreisstaffel I.
Ob das eventuell etwas damit zutun hat, dass das Trainerteam aus drei Verteidigern besteht?
Anders aber der Gast aus Feldkirchen. Der dritt beste Angriff der Liga legte besonders in den ersten 30 Minuten mächtig los, denn zur Halbzeit führten die Feldkirchener bereits mit 5:0. Über die gesamten 60 Minuten erwies sich der Gast immer wieder als gnadenlos und nutze jeden Fehler der DII aus.
Nach 60 Minuten beendete Schiedsrichter Michael Salz die Partie beim stand von 0:8 und die DII musste die zweite höhere Pleite in der laufenden Saison hinnehmen.

Spielminuten der Treffer :
10.; 15.; 19.; 26.; 29.; 41.; 52.; 55.

Fazit : Vor dem eigenen Tor war man oftmals zu unkonzentriert und in folge dessen kassierte die DII mehrere Gegentore. In der Offensive waren die Kinder der DII über das gesamte Spiel einfach zu harmlos, sodass der Keeper der Gäste den Abschluss eine Minute vor Ende der Begegnung ohne große Mühe parieren konnte.

Es spielten : Malin Hähn, Jos van het Spijker, Oliver Morenzin, Julian Holl (C), Laura Herber, Jan Krautscheid, Jan Pauls, Lars Reuschenbach, Levin Klein, Dominik Nölle, David Reuschenbach

Nächste Aufgabe : 10. Spieltag

Tag : Samstag, 26.11.16

Gegner : JSG Güllesheim III

Ort : Güllesheim

Beginn : 12:00 Uhr



Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,335,913 eindeutige Besuche