Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Januar

02. Maren van de.. (20)
02. Michael Weber (38)
03. Mike Schütz (45)
05. Heiko Christ (22)
05. Michael Salz (22)
05. Philipp Schm.. (26)
07. Tim . (14)
08. Henning Nalb.. (19)
08. Philip Drees (21)
08. Philipp Leon.. (19)
08. Walter Prassel (55)
09. Ramiz Krasniqi (35)
09. Philip Müller (19)
11. Heiko Horn (43)
12. Tobias Weiße.. (31)
13. Simon Bülles.. (20)
13. Lukas Bülles.. (20)
13. Maximilian S.. (23)
13. Markus Hilli.. (50)
13. Arno Girnstein (58)
13. Nico Hertling (22)
13. Julian Faßbe.. (21)
14. René Fuhr (20)
14. Enis Dreshaj (19)
14. Marius Grobler (18)
15. Fabian Keyser (24)
15. Lars Reusche.. (15)
15. Collin Hüngs.. (12)
15. Toni Kötting (65)
16. Lars Schmidt (33)
18. Philipp Pras.. (25)
18. Raimund Lors.. (59)
20. Niklas Bobisch (22)
20. Frank Kehlen.. (50)
21. Pascal Becker (19)
22. Jan-Peter SR.. (21)
22. Niklas Weiße.. (23)
22. Ewald Müller (60)
22. Felix Morsbach (24)
22. Jan-Peter We.. (21)
23. Noah Seling (16)
24. Christian St.. (36)
25. Marvin Kube (20)
27. Jonas Schmidt (21)
28. Gianluca de .. (26)
28. Philipp Rock.. (22)
29. Klaus Strunk (60)
29. Jetmir Lajqi (23)
29. Marcel Klein (24)
30. Kai Neumann (18)

Spielberichte von Alte Herren

12. Spieltag - Katenelnbogen gegen B1-Jugend (4:1)

Katenelnbogen : B1-Jugend (4:1) (3:1)
B1 mit deutlicher Niederlage beim Tabellenschlusslicht aus Kathenelnbogen

Nach der langen Winterpause ging es nun darum, den Erfolg aus der Hinrunde gegen den jetzigen Gegner zu wiederholen.
Doch bereits in der 11. Minute kassierte die Mannschaft nach einem unnötigen Rückpass auf den Gegner das 0:1.
Nur 4 Minuten später vergab der Gegner eine 100%-ige Torchance und nur weitere 2 Minuten die nächste gute Torgelegenheit.
Die erste Torchance für die B1 ergab sich bezeichnenderweise aus einem klaren Elfmeter. Falk war gefoult worden und Nic Best behielt die Nerven und erzielte in der 22. Minute den Ausgleich. Doch im direkten Gegenzug rettete Torwart Paul Maurer mit einem unglaublichen Reflex in höchster Not. Eckball für den Gegner dann in der 34. Minute. Der Torwart unterschätzte den Ball und ein Gegenspieler konnte völlig ungehindert das 2:1 für die Heimmannschaft erzielen.
Die erste Chance aus dem Spiel dann kurz vor der Halbzeit nach einem Eckball, als Peter Junior etwas überrascht an den Ball kam, sein Schuss ging jedoch knapp am Winkel vorbei. Im Gegenzug dann erneut schwache Abwehrleistung, als sich ein Spieler aus Katzenelnbogen den von zwei B1-Spielern gesicherten Ball wegstibitze und Paul Maurer erneut mit einer Glanztat den höheren Rückstand verhinderte. Doch dann erneut mangelhaftes Abwehrverhalten und der Gegner konnte ohne Gegenwehr mit einem Flachschuss das 3:1 erzielen.
Dann war Halbzeit. Danach spielte die B1 druckvoller nach vorne, ohne jedoch wirklich Gefahr auszustrahlen. Anders machte es der Gegner, der aus 20 Metern abzog, der Ball prallte von der Unterkante der Latte an Paul’s Rücken von da aus zum 4:1. Nur 2 Minuten später wieder tolle Abwehr von Paul bei einem direkten Freistoß. Im weiteren Spielverlauf gelang es dem Team nicht, sich hochkarätige Chancen zu erarbeiten und in Tore umzumünzen.

Fazit:
Wenn man gegen ein Team, das in der gesamten Hinrunde nur 5 Tore erzielte, mit 1:4 untergeht, mit dem Ergebnis noch gut bedient war und absolut verdient verloren hat, dann gibt es nichts hinzuzufügen.
Nun gilt es trotzdem, den Blick nach vorn zu richten, nächsten Freitag 10.03.17 um 19h im Heimspiel gegen Erpel




Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,207,990 eindeutige Besuche