Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Mai

01. Marvin . (14)
01. Nedim Muharemi (24)
02. Jannick Salz (19)
03. Lorenz Weiße.. (18)
04. Max Blawat (13)
05. Medie Gulam .. (17)
05. Albert Loki (23)
05. Tobias Becker (17)
07. André . (16)
07. Paul Meffert (19)
10. Christopher .. (25)
11. Gerd Prassel (58)
11. Ardit Shoshi (18)
12. Tobias Prang.. (19)
12. Johannes Rei.. (21)
12. Stefan Reuter (51)
14. Luca . (15)
14. Torsten Amel.. (53)
15. Robin Dasbach (18)
18. Philipp Söhn.. (23)
19. Eric Strottm.. (20)
19. Khalik . (15)
20. Arjet Gashi (24)
21. Hendrik Holl (22)
21. Melvin Shahb.. (21)
21. Dominik Salz (17)
22. Sebastian Ly.. (31)
23. Max Scharenb.. (22)
24. Janik Maier (21)
26. Jonas Kersting (30)
27. Tobias Etsch.. (19)
27. Maurice Forn.. (23)
30. Wolfgang Hen.. (53)
30. Pascal Kornr.. (25)
31. Günter Manns (61)

Spielberichte von Alte Herren

15. Spieltag - D2-Jugend gegen JSG Thalhausen II (3:2)

D2-Jugend : JSG Thalhausen II (3:2) (1:2)
Drei Punkte

Vergangene Woche hatte man noch den Ligaprimus aus Oberbieber zu Gast in Neustadt, sechs Tage später dann das Tabellenschlusslicht aus Thalhausen.

Gegen den letzten der Kreisstaffel war ein Sieg Pflicht für die Kids der DII. Bereits nach 90 Sekunden zündete Laura Herber ihren Turbo an und platzierte den folgenden Abschluss flach ins Eck. Es sah so aus, als wenn dies eine ziemlich einseitige Begegnung werden würde. Viel Ballbesitz die einige gute Torgelegenheiten zur Folge hatten. Die Chancenverwertung war aber nicht erst seit diesem Spieltag ein Problem in der DII. Zu diesem Zeitpunkt stellt die DII mit nur 17 Treffern die schwächste Offensive der Liga. Bleibt erneut die Frage, woher die Kids das auch können sollen. Trainer Marius Anhäuser und Co Trainer Kevin Schumacher warten beide noch auf ihren ersten Treffer im Herrenbereich und Michael Salz traf auch nur zwei Mal das Tor und das lediglich im Pokal. Naja, man bleibt dran & wer weiss vielleicht platzt ja bald der Knoten. Nach zehn Minuten verlor man dann immer mehr die Kontrolle über das Spiel. Der Spielaufbau war an diesem Tag somit das Schwächste was die DII in dieser Spielzeit abgeliefert hat. Der Gegner aus Thalhausen verlor den Ball im Neustädter Strafraum, bekam ihn aber direkt wieder vor die Füße gelegt. Den Ball aus unmittelbarer Tornähe hätte wahrscheinlich sogar Co Trainer Kevin Schumacher gemacht. Somit stand es 1:1 und nach 23 Minuten erzielten die Gäste das 2:1. Eine Führung die keinesfalls unverdient war.

Als die beiden Teams aus der Halbzeitpause kamen änderte sich zunächst nicht viel. Laura Herber erzielte nach einem Sprint über rechts den zwischenzeitlichen Ausgleich. Es waren noch zwanzig Minuten zu spielen und man ahnte, dass noch ein Treffer fallen würde. Nur für wen war die Frage. Gelegenheiten hatten beide Teams. Die Beste hatte die DII in Person von Jaden Steinfatt der einen Kopfball an die Querlatte setzte. Nach 51 Minuten hatte wieder Jaden Steinfatt die Chance die Führung zu erzielen, völlig allein vor dem gegnerischen Tor erzielte er mit einem kraftvollen Vollspannschuss die 3:2 Führung. Verdient war diese Führung nicht, so machte sich Frust bei den Thalhausenern auf. Am meisten bekam dies Laura Herber zu spüren. Das Nachtreten eines Thalhausener Spieler sah der ansonsten stets wachsame Michael Salz nicht. Der Trainer der Gäste sah den Tritt etwas gelassener und ließ den frustrierten Spieler auf dem Feld.
Als die zwei Minuten Nachspielzeit vorbei waren erlöste Michael Salz das Team von dieser Partie.

Fazit: Drei Punkte.

Es spielten: Jan Krautscheid, Oliver Morenzin, Lars Reuschenbach, Luis Medinger, Jos van het Spijker, Julian Holl (C), Laura Herber, Jaden Steinfatt, Jordi Krabbe, Rajko Stankovic, Dominik Nölle, Cedric Albat



Seitenaufbau in 0.07 Sekunden
6,466,265 eindeutige Besuche