Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im März

01. Alexander Wi.. (41)
02. Stelian Geor.. (20)
03. Niklas Masuhr (22)
04. Niklas Pickert (24)
04. Stephan Pras.. (44)
07. Dirk Stüber (45)
09. André Spitz (23)
09. Oliver Moren.. (14)
10. Michael Heinz (36)
10. Luca Hoffmann (19)
11. Kevin Noll (22)
11. Phillipp Hal.. (24)
11. Marc Näcker (13)
12. Sebastian Sc.. (36)
13. Peter Pohlen (37)
13. Nico Schramm (17)
13. Christopher .. (17)
14. Arbnor Shoshi (27)
14. Marc Böstel-.. (16)
14. Robin Klein (18)
14. Maurice Koll.. (16)
15. Nils Söntger.. (16)
15. Tobias. Weiß.. (18)
17. Timo Houck (23)
18. Alexandro . (15)
18. Patrick Hoefer (39)
19. Niclas Laub (20)
19. Jan Weißenfels (17)
20. Jan Niclas S.. (19)
20. Jim Rüth (21)
20. Marvin Knopp (19)
20. Patrick Sajok (19)
20. Laura Steguw.. (14)
21. Lukas Weißen.. (12)
21. Fabian Hoffm.. (20)
22. Lars Amelong (48)
25. Thomas Meeuw.. (26)
26. Leon Schommers (16)
27. Paul Peter M.. (16)
28. Ernst Salz (66)
29. Koray Kavuk (22)
30. Jürgen Schmitz (54)

Spielberichte von Alte Herren

1. Spieltag - Eschelbach gegen B1-Jugend (1:1)

Eschelbach : B1-Jugend (1:1) (0:0)
B1 startet mit Unentschieden in Eschelbach in die neue Saison

Nach durchaus positiven Testspielergebnissen u. a. durch ein verdientes 3:3 beim Rheinlandliga-Aufsteiger Atzelgift ging es nun ins Meisterschaftsrennen in der Leistungsklasse Richtung Montabaur. Erster Gegner für die neu formierte B1 Mannschaft um Trainer Uwe Weißenfels, Marcus Meffert und Jörg Engers war das Team aus Eschelbach.

Die B1 hatte von Beginn an die wesentlich höheren Spielanteile, doch es dauerte bis zur 23. Minute ehe erstmals wirkliche Torgefahr aufblitzte. Nach einer guten Hereingabe von Constantin Engers verfehlte Justin Frömgen im 5 Meterraum nur knapp das Tor. Danach hatte dann Peter Junior in der 33. Minute eine Schusschance, sein Ball ging jedoch flach rechts vorbei.

Nach der Halbzeit dann klappte es besser, aus zentraler Position schloss Peter mit einem platzierten Flachschuss in der 55. Minute zum 1:0 ab. Man sollte denken, dass jetzt der Bann gebrochen war, doch im direkten Gegenzug erzielte Eschelbach das 1:1 aus dem Nichts. Nach eigenem Ballbesitz in der Abwehr spielte man dem Gegner aus kurzer Distanz den Ball vor die Füße, und nach weiteren Abwehrfehlern zappelte der Ball unhaltbar für Torwart Paul Maurer im Kasten. Für die mitgereisten Fans und das Team ein Schock, ein gefühltes Eigentor. In den verbleibenden 25 Minuten spielte man zwar weiter nach vorne, hatte etliche Einschussmöglichkeiten, die meisten Bälle gingen jedoch weit übers Tor oder genau auf den Torwart. Lediglich Jakob Kutschers Schuss prallte an die Latte und zurück ins Spielfeld. Man konnte einen in allen Belangen unterlegenen Gegner nicht ernsthaft in Gefahr bringen.

Fazit:
Das Wort harmlos beschreibt wohl am deutlichsten, was die B1 in ihrem ersten Spiel gezeigt hat.
Gegen einen Gegner, der sehr limitierte Möglichkeiten und keine eigenen Angriffsbemühungen machte, nach einer Stunde mit 1:0 in Führung zu gehen, um sich im direkten Gegenzug den Ausgleich einzufangen war eine gefühlte Niederlage. Zu ideenlos agierte man, nutzte die Überlegenheit und die 75% Spielanteile nicht aus, um hier mit 3 Punkten vom Platz zu gehen. Man entwickelte kaum Torgefahr und bei Eckbällen behinderte man sich gegenseitig.
Bereits am Mittwoch 25.08.17 um 18.45h geht es im Rheinlandpokal an die Landesgrenze zur JSG Hammer-Land-Bitzen


Kader:
Neron Advija, Robin Dasbach, Constantin Engers, Justin Frömgen, Samuel Graef, Jannis Hähn, Peter Junior, Jakob Kutscher, Paul Maurer, Dominik Salz, Nico Schramm, Nick Weber, Philipp Weissenfels




Seitenaufbau in 0.09 Sekunden
6,332,790 eindeutige Besuche