Navigation

Umfrage

Wer ist diesmal euer Favorit in der 2. Liga?

Dynamo

Union

Braunschweig

St. Pauli

Bochum

Düsseldorf

Lautern

Darmstadt

Ingolstadt

Nürnberg

RSS-Feeds

RSS-Feeds Spielberichte als RSS-Feed

Spieler des Tages

Freunde der DJK

  • Aktivita
  • Raiba Neustadt
  • RM. Holl GmbH
  • Ibeda
  • Prangenberg
  • DUROPLAST-CHEMIE GmbH
  • prassel planung
  • Sabine Dittrich
  • Heiko Engels
  • Hecking GmbH
  • Gothaer Salas
  • Hombacher Hof
  • GS-Bau - Günter Strunk
  • Koopmann Lackierung
  • Thorsten Schramm
  • Pausenecke - Guido Dinspel
  • Provinzial - Franz Josef Schroeder
  • BHAG
  • Premio Neustadt Wied
  • Auto Neustadt GmbH
  • Kuchenbecker - Versicherungen

Sports-System

neue Team-News:
· Alte Herren - Die n...

Geburtstage im Oktober

01. Hendrik Ewens (28)
03. Volker Junior (50)
05. Lukas Otten (18)
06. Marc Reimann (10)
06. Lerato Powane (17)
06. Christian Pe.. (25)
07. Rolf Hecker (60)
07. Daniel Beer (32)
08. Constantin E.. (16)
08. Mitano Bock (10)
08. Jakob Klein (23)
08. Fatlind Rexh.. (23)
08. Erwin Kötting (56)
09. Elias Brehm (14)
09. Elias Christ (16)
09. Sebastian Wi.. (33)
10. Jan Anhäuser (25)
11. Stefan Eulen.. (44)
12. Leon Höck (12)
12. Hans Köhler (59)
13. Martin Juhr (47)
13. Long Le Seidel (17)
13. Dominik Fegg.. (21)
13. Fatlum Ramad.. (21)
14. Hubert Kornab (60)
15. Tobias Weber (20)
15. Philipp Glimm (25)
15. Malte Glimm (25)
15. Leon Ehlscheid (17)
15. René Kopp (17)
18. Marius SR - .. (21)
18. Marius Locke (13)
18. Marius Anhäu.. (21)
18. Sascha Reusc.. (25)
19. Andreas Klama (27)
19. Luis Medinger (12)
19. Michael Klama (27)
19. Marc Oswald (19)
22. Hans-Josef W.. (58)
22. Julian Holl (13)
22. Pierre Forneck (20)
22. Maik Stueber (24)
23. Klaus Cramer (54)
24. Thomas Lahr (43)
25. Christopher .. (33)
26. Andreas Junior (23)
28. Pally Singh (29)
28. Dennis Vollm.. (23)
28. Oliver Stopp.. (27)

Spielberichte von Alte Herren

2. Spieltag - B1-Jugend gegen Puderbach (4:1)

B1-Jugend : Puderbach (4:1) (1:1)
B1 mit 4:1 Erfolg gegen Puderbach bei erstem Saisonheimspiel gegen Puderbach

Nach dem holprigen Saisonauftakt und der darauffolgenden Leistungssteigerung im Rheinlandpokal gegen Hammerland galt es nun den Schwung mit ins erste Heimspiel zu nehmen.

Von Beginn an setzte das Team um Trainer Uwe Weißenfels den Gegner unter Druck und kam so auch zu Chancen.
Den Anfang machte Nico Schramm mit einem Schuss ans Außennetz auf Vorlage von Constantin Engers in der 9. Minute. In der Folgezeit hatten erneut Nico sowie Peter Junior und Consi weitere Einschussmöglichkeiten, die jedoch wirkungslos blieben.
In der 20. Minute dann Kopfball von Samuel Graef, der Torwart konnte den Ball nicht festhalten und Philipp Weißenfels reagierte am schnellsten und schob zum verdienten 1:0 ein.
Direkt nach Anstoß überraschte der ansonsten harmlose Gegner die B1 Abwehr mit einem langen Ball und es stand 1:1. Robin Dasbach, als Ersatz für den verletzten Paul Maurer, war bei diesem Alleingang ohne Chance. Aufreger dann in der 31. Minute, als der gegnerische Torwart außerhalb des 16ers den Ball mit der Hand vor dem heranstürmenden B1 Spieler abwehrte. Der Schiedsrichter ahndete dieses Vergehen leider nicht und ließ weiterspielen. In der 32. Minute schoss Peter dann knapp am Tor vorbei und kurz vor der Halbzeit war Justin Frömgen auf der linken Seite auf und davon, schob den Ball aber knapp am Tor vorbei.

Nach der Halbzeit musste man dann eine 5 Minutenstrafe gegen Nico Weber überstehen und erarbeitete sich auch in Unterzahl weitere Torchancen. In der 65. Minute machte sich dann Justin erneut auf und davon, scheiterte aber am Torwart.
Das vorentscheidende 2:1 erzielte Samuel Graef nach einer Ecke per Kopfball in der 65. Minute. Danach wurde der Druck der B1 immer stärker und die Chancen kamen im Minutentakt. In der 68. Minute war dann Justin erneut in bedrängter Position vor dem Keeper, konnte den Ball aber nicht gut genug unter Kontrolle bringen um abzuschließen. Kurz darauf wieder Peter mit einem Schussversuch, den der Keeper parierte. Den einzigen Gegenangriff der Gäste aus Puderbach wehrte Robin dann mit einer tollen Parade ab.
Ein zu kurzer Abschlag vom Torwart landete genau bei Nico, der erkannte die Situation und schoss aus 20 Metern direkt zum 3:1 ein. Pech hatte Nick mit seinem Pfostenschuss in der 78. Minute.
Den Schlusspunkt setze dann Peter, der im Strafraum zunächst ausrutschte aber dann mit einem blitzschnellen Drehschuss in den Winkel den 4:1 Endstand markierte.

Fazit:
Ein klarer Aufwärtstrend ist zu erkennen und diesmal belohnte sich die Mannschaft auch mit 3 Punkten.
Das Spiel nach vorne funktionierte deutlich besser und man ließ den Ball gut laufen. Nun gilt es am nächsten Samstag, 02.09.17 um 17h in Rengsdorf gegen die JSG Laubachtal/Melsbach nachzulegen


Kader:
Neron Advija, Robin Dasbach, Constantin Engers, Justin Frömgen, Samuel Graef, Jannis Hähn, Peter Junior, Jakob Kutscher, Paul Maurer, Carsten Reimann, Dominik Salz, Nico Schramm, Nick Weber, Philipp Weissenfels, Paul Paganetti




Seitenaufbau in 0.06 Sekunden
5,295,539 eindeutige Besuche